Projekte im Bereich »Kunst & Kulturerbe«

Wir schützen Kulturgüter vor dem zeitlichen Zerfall.

Wir bewahren unsere Geschichte und unsere kulturelle Identität für nachfolgende Generationen.

 

Irreversible Schäden an unseren Kulturgütern entstehen durch altersbedingten Zerfall, veränderte Umweltbedingungen, aber auch unsachgemäße Behandlung. Einmal vernichtet, ist ein »Stück Geschichte« für die Nachwelt unwiederbringlich verloren. Erkenntnisse, die Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher aus Industrieanwendungen gewinnen, lassen sich zum Erhalt von Kunstschätzen einsetzen. Beispiele sind ein Frühwarnsystem aus Mikrosensoren oder ein Säuberungsverfahren für Silber mithilfe von Elektronenplasma.

Mit Ihrem Engagement als Stifter helfen Sie, dass Kunstschätze von unserem ingenieurwissenschaftlichen Know-how profitieren. Gibt es Sammlungen oder Kunstschätze, die Ihnen besonders am Herzen liegen und für deren Erhalt Sie sich engagieren möchten?

Projektideen

Hier stellen wir Ihnen unsere Projektideen im Förderbereich »Kunst & Kulturerbe« vor. Nutzen Sie die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Fraunhofer-Stiftung und initiieren Sie als Kunstliebhaber Ihr eigenes Projekt.

 

Kunstklima

Mikrosensoren am Objekt könnten künftig für eine verlässliche Früherkennung
von schädlichen Umweltfaktoren sorgen. Individuelle Risikoanalysen ermöglichen die Einstellung eines idealen Klimas zum Erhalt der Schätze.

 

3D-Kulturgut

Ein vollautomatischer 3D-Scan digitalisiert Objekte schnell und kostengünstig. Digitale Abbilder eröffnen neue Dimensionen für Kunstliebhaber sowie für die Forschung. Sie sichern Kulturgüter für nachfolgende Generationen.

 

Plasmakur

Wir bringen Kunstschätze aus Silber wieder zum Strahlen. Elektronenplasma reinigt und versiegelt die sensiblen Oberflächen besonders schonend. Im Vergleich zu herkömmlichen Methoden spart das Verfahren Kosten und Zeit.